IMG-20171207-WA0003

Kalt und regnerisch war es beim Bad Essener Weinachtsmarkt am 2. und 3. Dezember 2017. Kein Grund, nicht mit einem Stand auf die Situation von Flüchtlingen in der Gemeinde Bad Essen aufmerksam zu machen und gleichzeitig (syrisches) Gebäck und Suppe anzubieten. Wir hatten einen schönen Stand, betreut von Doris und Peter Knödgen und einigen Flüchtlingen, unter ihnen Familie Youssef sowie Haddad und Al Sammarraie. Mit dabei war auch Jutta Lange (Juttas Kochbar), bei der wir die Suppe kochen durften.

„Wir haben eine Spendensumme von 586,26 € einnehmen können und viele interessante Gespräche zu unserer Aktion gehabt – durchweg positiv und interessiert von Besuchern aus der Umgebung und Osnabrück“, so die Zusammenfassung vom Vorsitzenden des Vereins OK! Bad Essen, Daniel Reitel.

Hier noch ein paar Fotos von den Mitwirkenden und von den leckeren Speisen:

IMG-20171207-WA0008 IMG-20171207-WA0007 IMG-20171207-WA0004 IMG-20171207-WA0006 IMG-20171207-WA0005